Eigene Projekte

Eigene Projekte

Neben Projekten in Zusammenarbeit mit Institutionen, wie Schulen und Kindergärten, bringen wir aus eigenen Impulsen heraus Projekte auf den Weg, bei denen wir zusammen mit unterschiedlichen gesellschaftlichen Gruppierungen vielfältige gestalterische Felder bearbeiten. Sowohl themenorientiert als auch spartenübergreifend zeigt NOA NOA Möglichkeiten und Methoden des interdisziplinären und multimedialen Arbeitens auf. Themen und Techniken der Projektarbeit werden auf das Alter und den jeweiligen Hintergrund der Teilnehmer abgestimmt. Die Kunstschule NOA NOA e.V. arbeitet inklusiv, integrativ und kooperiert dabei mit verschiedenen Trägern der Jugend- und Gemeinwesenarbeit und fördert Synergien zwischen den verschiedenen Prozessteilnehmern.

Aufholen nach Corona

Im Rahmen des Aktionsprogramms „Startklar in die Zukunft“ wurde das Programm
„LernRäume“ ins Leben gerufen. Die Kunstschule Noa Noa e.V. ist an dem Projekt beteiligt
und bietet in dessen Rahmen in den Ferien kostenlose Kurse für Kinder an.
Ziel der förderfähigen Angebote ist es, den Kindern und Jugendlichen, die durch die Corona-
Pandemie und den damit einhergehenden Umständen sowohl in ihrem persönlichen Leben,
ihrer Entwicklung als auch ihrer Bildung eingeschränkt und betroffen waren, in
altersgemäßer Form eine Förderung im Rahmen von Betreuungs-, Freizeit- und
Bildungsangeboten in den Schulferien zu unterbreiten.
Mit der Durchführung dieser Projekte sollen in Kernfächern entstandene Lernrückstände
aufgeholt und Basiskompetenzen, wie Lernbereitschaft, Motivation, Teamfähigkeit und
soziales Miteinander gefördert werden. Die Ermöglichung von Bewegungserlebnissen
dienen der Gesundheitsförderung und der Demokratiebildung. Im Rahmen der Bildung für
nachhaltige Entwicklung (BNE) sollen die Schülerinnen und Schüler, die aufgrund der mit der
Covid-19-Pandemie einhergehenden Beschränkung besonders betroffen sind, erreicht
werden.

LernRäume Osterferien

art unlimited – deine Kunstwerkstatt- auch in den Sommerferien

Kostenlose Teilnahme ab 12 Jahren

drucken, zeichnen, experimentieren.

Probiere Neues mit Unbekanntem oder festige deinen eigenen Stil.
Zusammen Freude am künstlerischen Gestalten erleben.

Hier kannst du alles ausprobieren: malen, zeichnen, töpfern, mit Holz arbeiten und vieles mehr.

Miriam Frey, Julia Kanning, Julian Voth

Termine: In den Sommerferien Samstags am 06. August, 13. August und am 20. August, jeweils von 10.00 bis 13.00 Uhr

Gebühren: kostenlose Teilnahme
Adresse: Kunstschule Noa Noa e.V. bei Kulturfabrik Krawatte, Egestorfer Str. 28, 30890 Barsinghausen

Offene Keramikwerkstatt

Unter der Aufsicht von Frau Karin Hahne darf wieder getöpfert werden.

Ob kleine oder große Projekte, in den Räumen der Kunstschule Noa Noa können Sie sich kreativ austoben.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Beginn: immer donnerstags von 16.00 bis 18.00 Uhr, außer in den Ferien.
Kosten: 10,00 € pro Termin, Kinder 5,00 €, Material- und Brennkosten werden nach Verbrauch abgerechnet.
Adresse: Kulturverein Krawatte, Egestorfer Str. 28, 30890 Barsinghausen

Haldenrot

Mit dem Projekt Haldenrot oder: Die Kunde vom Meer wollte die Kunstschule einen Beitrag zur…

Wilde Schwäne

Bereits zum siebten Mal arbeiteten die Wilden Schwäne an einem eigenen inklusiven Theaterstück. Sie entwickelten…

Kunterbunt

Kooperationsprojekte mit dem Otto-Hahn-Gymnasium und der Lebenshilfe Springe Seit 2013 kooperiert NOA NOA mit der Lebenshilfe…

Vehikel

ein Projekt des Barsinghäuser Bündnisses vom Kindergarten Regenbogen, der KITA Barsinghausen, der Adolf- Grimme- Schule,…

Ab in die Mitte

Das ein oder andere Mal haben die Deistersterne e.V. und die Kunstschule NOA NOA bereits…

Die Sommercamps

Das Sommercamp der Kunstschule NOA NOA ist längst eine Institution. Immer in der ersten kompletten…

Färbergärten

Mit dem Projekt „Färbergärten“ will die Kunstschule verloren gegangenes Wissen wieder zu Tage fördern. Kindern…

Das Wohnzimmer im Freien

Zur Gartenregion 2009 entstand das „Wohnzimmer im Freien“ auf dem Haldenkegel im Zechenpark in Barsinghausen….

Scroll to Top