vergangen

Haldenrot

Mit dem Projekt Haldenrot oder: Die Kunde vom Meer wollte die Kunstschule einen Beitrag zur Diskussion leisten, was im Zechenpark in Barsinghausen möglich, wünschenswert und denkbar ist. In diesem „Paradies aus zweiter Hand“ treffen urzeitliche und industrielle Landschaftsprägung aufeinander. Zeugnis davon sind der Höhenzug des Deisters, der erstmalig vor 140 Millionen Jahren aus einem urzeitlichen …

Haldenrot Read More »

Stadtgrün – oder ab durch die Mitte

Künstlerische Interventionen von und mit Kindern und Jugendlichen in der City von Barsinghausen KünstlerInnen der Kunstschule NOA NOA luden Kinder und Jugendliche zu einem ganz besonderen Abenteuer ein. Gemeinsam mit ihnen wollten die KünstlerInnen zeigen, dass zur Neugestaltung der Innenstadt nicht nur die Pflasterfarbe von Bedeutung ist. Zum Ende der Sommerferien wurden Kinder und Jugendliche …

Stadtgrün – oder ab durch die Mitte Read More »

Wilde Schwäne

Bereits zum siebten Mal arbeiteten die Wilden Schwäne an einem eigenen inklusiven Theaterstück. Sie entwickelten dabei nicht nur eine eigene Geschichte, in der das Publikum eine gewichtige Rolle spielte. Sie gestalteten auch das dazu passende Bühnenbild. Die Aufführungen waren ein voller Erfolg. Wir bedanken uns bei allen Sponsoren und Mitwirkenden.

Kunterbunt

Kooperationsprojekte mit dem Otto-Hahn-Gymnasium und der Lebenshilfe Springe Seit 2013 kooperiert NOA NOA mit der Lebenshilfe Springe und dem Otto-Hahn-Gymnasium, um im Rahmen einer Schul- AG eigene Theaterstücke zu entwickeln und auf die Bühne zu bringen. Am 17. Juni brachte die inklusive Theatergruppe  die fünfte Produktion auf die Bühne, ein Mitmachtheaterstück, bei dem die Zuschauer aufgefordert waren sich …

Kunterbunt Read More »

Vehikel

ein Projekt des Barsinghäuser Bündnisses vom Kindergarten Regenbogen, der KITA Barsinghausen, der Adolf- Grimme- Schule, dem Bürgerhaus Goethestraße und der Kunstschule NOA NOA Das Projekt „Vehikel“ wurde initiiert von der Kunstschule NOA NOA und dem Quartiersmanagement der Nordstadt. Mit ihm sollte Kindern der Übergang vom Kindergarten, bzw. KITA zur Schule erleichtert werden. Beide Kunstschule und …

Vehikel Read More »

Ab in die Mitte

Das ein oder andere Mal haben die Deistersterne e.V. und die Kunstschule NOA NOA bereits zusammen gearbeitet. In diesem Projekt haben sich beide Vereine etwas ganz Besonderes ausgedacht. Deistersterne-Kinder gestalteten gemeinsam mit Karin Hahne und Antonia Jacobsen von der Kunstschule NOA NOA ihre Unterwasserwelt mitten in der Innenstadt von Barsinghausen. Mit Papier, Pappe, Stoff und …

Ab in die Mitte Read More »

Die hängenden Gärten von Barsinghausen

Die Kunstschule NOA NOA bietet kreativen Menschen mit und ohne Handicap die Möglichkeit, sich in den Herbstferien mal so richtig auszutoben. Wir bieten folgende Workshops an Dschungelwelten Antonia Jacobsenin Kooperation mit der Wilhelm-Stedler-Schule Die TeilnehmerInnen dieses Workshops malen, zeichnen, collagieren Pflanzen und Tiere mit verschiedenen Techniken und Materialien, wie Buntstiften, Ölkreiden, Abtönfarben. Sie probieren aus, …

Die hängenden Gärten von Barsinghausen Read More »

Die Sommercamps

Das Sommercamp der Kunstschule NOA NOA ist längst eine Institution. Immer in der ersten kompletten Woche der Sommerferien begeben sich etwa 65 Kinder auf eine kreative Reise in die Jugendbildungs- und Freizeitstätte der DJO in Meinsen (bei Hülsede). Zu ausgewählten Themen arbeiten die TeilnehmerInnen intensiv in den verschiedensten Workshops: Malerei, Zeichnen, Bildhauerei und vieles mehr. …

Die Sommercamps Read More »

Färbergärten

Mit dem Projekt „Färbergärten“ will die Kunstschule verloren gegangenes Wissen wieder zu Tage fördern. Kindern soll gezeigt werden, wie man Pflanzen und Pflanzenteile so verarbeitet, dass daraus Farbstoffe gewonnen und daraus eigene Malmittel hergestellt werden können. Das vermittelte Gelernte stärkt das Selbstbewusstsein der Kinder. Neben Anbau und Pflege der Pflanzen ist auch der Weg von …

Färbergärten Read More »

Das Wohnzimmer im Freien

Zur Gartenregion 2009 entstand das „Wohnzimmer im Freien“ auf dem Haldenkegel im Zechenpark in Barsinghausen. Über 500 Menschen im Alter von 4 bis 74 beteiligten sich am Bau der Sessel, des Sofas und der vielen anderen Objekte aus Beton, die mit einer Haut aus Fliesen- und Keramikmosaik versehen wurden. Seither hat sich das Wohnzimmer zu …

Das Wohnzimmer im Freien Read More »

Scroll to Top