Sabine König-Spata

hat `Freie Kunst/Bildhauerei´ an der FH in Hannover studiert und später ein Studium der Kunsttherapie, sowie eine Ausbildung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie angeschlossen. Seit 1990 ist sie bei der Kunstschule Noa Noa in der Entwicklung und Durchführung von Kunstprojekten mit Kindergärten, Schulen und anderen Einrichtungen tätig. In Seminaren und Workshops bietet sie Steinbildhauerei, Objektbau, Zeichnen, experimentelles Drucken, Akt- und Portraitmodellieren an.

• 1963 geboren in Hannover, verheiratet, drei Kinder

• Abitur, Studium der Freien Kunst/Bildhauerei an der FH Hannover – 1988 bis 1990 Mitarbeiterin der Bildhauerwerkstatt Anneser & Schöpf

• Seit 1990 selbstständig tätig: – Lehrtätigkeit in Projekten und Workshops bei der Kunstschule Noa Noa

  • Leiterin der Kurse `Therapeutisches Töpfern´ für Patienten der Rheumaklinik Bad Nenndorf
  • Lehrtätigkeit für plastisches Gestalten im Gewerkschaftshaus der IGBCE Wilhelm-Gefeller-Bildungszentrum in Bad Münder
  • Dozententätigkeit im Bereich Steinbildhauerei, Zeichnen, Objektgestaltung, Druck, Portrait- und Aktmodellieren, sowie Aktzeichnen an verschiedenen Volkshochschulen
  • Lehrtätigkeit im Bereich Zeichnen in der Haupt- und Realschule

• Ausbildung zur psychosozialen und klinischen Kunsttherapeutin beim IFKTP (Institut für Kunst und Therapie Potsdam).

• Ausbildung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie

Zurzeit sind keine Veranstaltungen vorhanden.
Zurzeit sind keine Veranstaltungen vorhanden.
Zurzeit sind keine Veranstaltungen vorhanden.
Scroll to Top